Die Geschichte der Maine Coon Association

Schon vor einiger Zeit, als die Zahl der Maine Coon Züchter wie auch die der Maine Coons eine absolute Minderheit war, kam uns die Idee, einen Rasseclub oder ähnliches zu gründen. 



MAINE COON ASSOCIATION

Am 22. Januar 1995 war es dann soweit. Die Statuten sowie der Ehrenkodex für Züchter der Maine Coon Katzen waren geschrieben und die MCBRA (Maine Coon Back to the Roots Association) wurde aus der Taufe gehoben. Im 2004 änderte sich der Name in MCA – Maine Coon Association.

 

 


Die MCA ist Mitglied der
SOCIETE SUISSE DU CHAT DE RACE 
und somit Mitglied in der 
FEDERATION FELINE HELVETIQUE (FFH)
und der
FEDERATION INTERNATIONALE FELINE (FIFE)